Kehrwieder Variete

Musicals und Variete in Deutschland

Cats

Cats zählt zu den erfolgreichsten Musical die bisher aufgeführt wurden. Die Musik hierzu liefert Andrew Lloyd Webber und die Texte stammen von T.S. Eliot. Entstanden ist der Text für das Musical schon 1939 in einer für Kinder geschriebenen Sammlung von Gedichten von T.S. Eliot. 1977 begann Andrew Lloyd Webber damit, Gedichte aus dieser Sammlung musikalisch zu vertonen. Drei Jahre später führte er einige Stücke bei einem Festival auf, wo auch die Witwe von Eliot anwesend war. Sie brachte noch einige unveröffentlichte Gedichte mit, unter anderem das einer einsamen ehemaligen Glamour-Katze. Dieses Gedicht brachte Webber auf die entscheidende Idee, aus diesem Gedicht eine komplette Handlung zu machen. So entstand die Geschichte der Katze Grizabella.

Die Handlung ist natürlich Katzen dominiert. Der Erzähler der Geschichte ist Kater Munkustrap. Auf einer Müllkippe in London kommt ein Schar von Katzen zusammen, um den Jellicle Ball zu feiern. Am Ende des Balls soll eine Katze erwählt werden, die wiedergeboren wird und somit ein neues Katzenleben bekommt. Zunächst stellen sich mehrere Katzen mit einem Lied vor, bis plötzlich der Älteste der Katzen, der die Wahl zu treffen hat, entführt wird. Er kann jedoch mittels eines Zauberkaters wieder herbeigezaubert werden. Bei diesem Ball tritt auch die vereinsamte Grizabella auf. Sie wird dazu auserwählt die Katze zu sein, die ein neues Katzenleben bekommt.

Das bekannteste Lied des Musicals ist „Memory“. Dies entstand erst bei den Proben zur Uraufführung, bei der der Regisseur der Meinung war, dass dem Stück ein dramatischer Höhepunkt fehle.

Dieses Musical wurde allein in London 21 Jahre am Stück gespielt und ist daher das am längsten gespielte Werk in England. Es gewann 1983 auch einige Tony Awards, unter anderem für die beste Musik und das beste Musical.

Die Uraufführung war in London 1981, am 11. Mai. Genau 21 Jahre später endete in London die Ära von Cats. Auch andere Städte haben das Musical aufgeführt. Am Broadway in New York wurde das Musical 1982 erstmalig aufgeführt. Ein Jahr später kam es nach Wien und auch nach Budapest.

Nach Deutschland, genauer gesagt nach Hamburg, kam Cats erst 1986, wo es auch 15 Jahre nonstop lief. Danach gastierte das Musical noch in anderen deutschen Städten, wie Düsseldorf, Hannover oder Bremen. In Köln wurde Ende 2008 eine Neuaufführung des Musicals im Musical Dome aufgeführt. Bisher letztmalig erreichte die Neuauflage von Cats im Januar 2009 die alte Oper in Frankfurt am Main.

  • Variete

    Hier geht es um Kultur in Deutschland, besonders um Varietes und Musicals. Wir wollen ihnen die bekanntesten Spielstätten und Musicals vorstellen und sie teilhaben lassen, an den berauschenden Eindrücken.
  • Kommentare